„Sicherheit neu denken – Von der militärischen zur zivilen Sicherheitspolitik“

Seit einiger Zeit wird innerhalb und außerhalb kirchlicher Kontexte das friedenspolitische Szenario „Sicherheit neu denken“ aus der Badischen Landeskirche verbreitet und vermehrt zur Kenntnis genommen. Am Friedensort Osnabrück/FO:OS engagieren wir uns für den gesellschaftlichen Wandel von der Sicherheitslogik zur Friedenslogik.
Die Abendveranstaltung mit Ralf Becker, Mitautor und Koordinator des Szenarios findet zusammen mit Pax Christi, Exil e.V. und sechs weiteren lokalen Organisationen statt.

Wann

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Anmeldung:
Um pandemiebedingt besser planen zu können und wegen ggf. notwendiger Begrenzung der Teilnehmendenzahl bitten wir um Anmeldung bei friedensort-osnabrueck@evlka.de oder bei os-hh@paxchristi.de
Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir von einer rein präsentisch stattfinden Veranstaltung aus.